· 

Es ist immer etwas im Weg

Bei meiner letzten Wanderung in den Bergen hatte ich mir einen Gipfel ausgesucht, der von der anderen Seite des Tals eine sehr interessante Form hatte und ich wollte mir das unbedingt von oben anschauen. Ohne zu wissen, was auf mich zukommt machte ich mich allein auf den Weg und stellte bald fest, dass ich mir eine sportliche Route ausgesucht hatte. 900 Höhenmeter ging es stetig steil bergauf. Mein Puls raste, obwohl ich ganz langsam ging, meine Muskeln schmerzten und nach zwei Dritteln des Weges überlegte ich mir aufzugeben.

Ich nehme es jetzt vorweg: Ich habe den Gipfel erreicht! Es gibt ein Beweisfoto, wie ich ganz stolz (und kaputt) auf dem Gipfel sitze. 

 

Wenn ich jetzt daran denke, wie es ist, wenn Du dir im Geschäftsleben etwas vorgenommen habe, dann weiss ich es gibt tausend Hindernisse.

 

Angefangen von vertrauten Menschen, die Deine Ideen anzweifeln. Da hörst Du Sprüche wie: "Das ist aber kompliziert!", " Das klappt doch sowieso nicht!", "Willst Du Dir das wirklich antun?" oder "Das braucht doch kein Mensch!".

Wenn Du Dich dann durchgerungen hast, die Zweifler alle zu ignorieren und im Alleingang startest Deine Idee in die Tat umzusetzen, dann hat plötzlich Dein Auto einen Motorschaden, Deine Tante bricht sich das Bein und Du musst sie unterstützen und Dir wird die Wohnung gekündigt. Das ist völlig normal! 

 

Diese Herausforderungen solltest Du zum Anlass nehmen, Deine Idee nochmal zu überprüfen. Sie sind dazu da, Dich daran zu erinnern, dass es Dir wirklich wichtig ist und dass Du von Deiner Idee überzeugt bist. Wenn Du diese ersten Hürden überstehst, dann kann Dich beinahe Nichts mehr umhauen.

 

Aber Achtung, die nächste Prüfung steht schon bereit. Der erste Weg, den wir uns zu unserem Ziel ausdenken, ist selten der, der uns auch dorthin führt. Sehr häufig erleiden wir beim ersten Versuch einen Rückschlag. Das heisst aber nicht, dass die Idee nicht funktioniert, sondern nur, dass der Weg noch nicht der Richtige ist. Mal ehrlich, als Du das erste Mal auf Rollschuhen gestanden bis, konntest Du da sofort fahren? ...Siehst Du!

 

Mir ist ein Zitat dazu tief ins Bewusstsein eingebrannt: "Ich habe noch nie jemanden gesehen, der es nicht geschafft hat, aber viele die zu früh aufgegeben haben!" ich weiss leider nicht mehr von wem es ist.

 

Mein Appell an Dich! Halte an Deinen Träumen fest, sie sind es wert in die Tat umgesetzt zu werden. Je mehr sie Dich fordern, desto glücklicher machen sie Dich am Ende. 

-

Wirf einen Blick auf meine Vision.

Mehr zum Thema Persönlichkeitsentwicklung.

-

Coaching oder Trainings findest Du hier.

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Hier kannst Du den Newsletter bestellen.

 

 

There's always something in the way

 

On my last hike in the mountains I had chosen a peak that had a very interesting shape from the other side of the valley and I really wanted to see it from above. Without knowing what to expect, I set off alone and soon realized that I had chosen a sporty route. 900 meters of altitude difference it went steadily steeply uphill. My pulse was racing, although I was walking very slowly, my muscles ached and after two thirds of the way I thought about giving up.

I'll say it now: I have reached the summit! There is a proof photo of me sitting proudly (and exhausted) on the summit. 

 

When I now think about what it is like when you have set yourself a goal in business, I know there are a thousand obstacles.

 

Starting with intimate people who doubt your ideas. You hear things like: "That's complicated!", "That won't work anyway!", "Do you really want to do that to yourself?" or "Nobody needs that!".

When you have made up your mind to ignore all the doubters and start to put your idea into action on your own, then suddenly your car has an engine breakdown, your aunt breaks her leg and you have to support her and you are fired from your flat. That is completely normal! 

 

You should take these challenges as an opportunity to review your idea again. They are there to remind you that it is really important to you and that you are convinced of your idea. If you get over these first hurdles, almost nothing can knock you down.

 

But beware, the next test is already waiting for you. The first path we think up to reach our goal is seldom the one that leads us there. Very often we suffer a setback on the first attempt. But that doesn't mean that the idea doesn't work, it just means that the path is not yet the right one. Honestly, when you were on roller skates for the first time, were you able to go straight away? ...You see!

 

A quote is deeply engraved in my mind: "I have never seen anyone who didn't make it, but many who gave up too early!" I don't know who it is anymore.

 

My call to you! Hold on to your dreams, they are worth to be put into action. The more they challenge you, the happier they make you in the end. 

-

Take a look at my vision.

More about personal development.

-

You can find coaching or training here.

You want to stay up to date? Here you can order the newsletter.