· 

Erfolgreich - positiver Abschluss des Tages

Wie oft regst Du Dich am Abend noch über all die Dinge, die am Tag schief gelaufen sind? Wenn Du dann zu Bett gehst mit all diesen "Aufregern" oder Problemen, dann beschäftigen sie Dich nachts noch weiter, Du schläfst schlecht und bist dann am nächsten Morgen bereit für einen weiteren miesen Tag! Dabei erleben wir am Tag meistens genauso viel Positives wie Negatives, das Negative bleibt nur besser im Gedächtnis. Ich habe einen Tipp für Dich, wie Du Deine positiven Erlebnisse besser in den Fokus rücken kannst und auf Dauer Deine Zufriedenheit erhöhen.

Suche Dir ein schönes Notizbuch heraus und lege es Dir im Schlafzimmer bereit. Bevor Du nun ins Bett gehst überlegst Du nochmal was an diesem Tag gut gelaufen ist. Lass den ganzen Tag Revue passieren und picke Dir dann die drei wichtigsten positiven Erlebnisse des Tages heraus und schreib sie auf.

Dadurch legst Du Deinen Fokus vor dem Einschlafen auf Deine Erfolge, schläfst besser und Du wirst Dich wenn Du das regelmässig machst auf Dauer zufriedener fühlen. 

Falls Du am Anfang noch Schwierigkeiten hast, die positiven Erlebnisse zu rekonstruieren kannst du Dir auch eine Hand voll getrockneter Bohnen in die linke Hosentasche stecken und immer wenn etwas gut läuft am Tag wechselt eine Bohne von links nach rechts. Abends holst Du die Bohnen aus der Tasche und rufst Dir die jeweilige gute Situation in Erinnerung. Durch die Bohnen weisst Du, wie viele es sein sollten.

 

Die Idee mit dem Erfolgstagebuch stammt von Martin Seligmann, einem Vorreiter der positiven Psychologie.

Successful - positive conclusion of the day

 

How often do you get upset in the evening about all the things that went wrong during the day? When you go to bed with all these "excitements" or problems, they keep you busy at night, you sleep badly and then the next morning you are ready for another bad day! We usually experience just as many positive as negative things during the day, the negative ones just stay better in mind. I have a tip for you how you can focus on your positive experiences and increase your satisfaction in the long run.

Pick out a nice notebook and put it in your bedroom. Before you go to bed, think about what went well that day. Let the whole day pass by again and then pick out the three most important positive experiences of the day and write them down.

This way you will focus on your successes before you go to sleep, sleep better and if you do this regularly you will feel more satisfied over time. 

If you still have difficulties in the beginning to reconstruct the positive experiences, you can also put a handful of dried beans in your left trouser pocket and whenever something goes smoothly during the day, a bean changes from left to right. In the evening you take the beans out of your pocket and recall the good situations. Through the beans you know how many there should be.

 

The idea for the success diary came from Martin Seligmann, a pioneer of positive psychology.