Wann haben Sie das letzte Mal gelacht?

Wenn Sie die Frage jetzt ganz ehrlich beantworten möchten, kommen Sie noch drauf, wann das war? Vielleicht gehören Sie ja zu den Menschen, die täglich viel zu lachen haben, dann haben Sie wirklich Glück! Meiner Erfahrung nach tun sich die Meisten schwer, diese Frage zu beantworten. Dabei ist es für den Körper und die Seele sehr gesund humorvoll durch den Alltag zu gehen. Wussten Sie, dass das Lachen einem Fitnesstraining gleichkommt? Beim Lachen wird nicht nur das Zwerchfell und die Gesichtsmuskeln bewegt, sondern durch die Vibration im Körper, ähnlich wie beim PowerPlate, werden nahezu alle Muskeln beansprucht und die Durchblutung aller Organe angeregt. Lachen hat aber auch noch andere positive Effekte...

...Lachen entstresst. Lachen überkommt uns meistens, wir können zwar meistens sagen worüber und warum wir lachen aber steuern können wir es aktiv nicht. Erinnern Sie sich an Lachanfälle als Kind oder Jugendlicher, wo man einfach immer weiter lachen musste nur weil die anderen auch nicht aufhören konnten. Beim Lachen gehen wir "aus uns selbst heraus" und beobachten uns sozusagen von aussen. Durch einen Lacher, lösen wir uns aus der Situation und können danach leichter nach neuen Lösungswegen suchen. Man kann auch an scheinbar ausweglosen Situationen immer etwas lustiges finden, das nennt man dann Galgenhumor! Sie werden sehen nach dem Lachen ist die Situation meist nicht mehr ausweglos! Es gibt viele Möglichkeiten worüber wir lachen können. Dabei sind die positiven immer die Besten: Mit anderen Lachen oder über sich selbst Lachen! (Das Lachen über andere befriedigt übrigens auf Dauer nicht, weil man sich dabei selbst unter Druck setzt, möglichst keine Angriffsfläche zu bieten).

 

3 einfache Tipps wieder mehr zu lachen:

  1. Suchen Sie sich täglich einen Witz des Tages und erzählen Sie in mindestens einer Person weiter!
  2. Machen Sie ein Pause und überlegen Sie sich was an Ihrer momentanen Situation komisch oder lustig ist.
  3. Ziehen Sie sich selbst durch den Kakao und finden Sie Ihre Eigenschaften, über die Sie mit anderen lachen können.

Ausserdem könnten Sie einmal Lachyoga ausprobieren. Nach dem Motto "Fake it, till you make it!" Sie werden sehen, selbst wenn man das Lachen nur vortäuscht hilft es schon bei der Entspannung.

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.